Führung und Change-Management.

Interimsmanager : TOP-Themen in der Personalentwicklung - Führung und Changemanagement.

Umfrage unter 500 Personalleitern in 25 Ländern.

Die Entwicklung der Qualität in Management und Führung und erfolgreiches Veränderungsmanagement und Change-Management bleiben die Top-Themen. Letzteres lässt darauf schließen, dass erfolgreiche Wege im Veränderungsmanagement weiterhin oft nicht gefunden werden. Neue Ergebnisse zur erfolgreichen Implementierung auch in typischen Aufgaben der Interimsmanager wurden hier im Blog vor kurzem vorgestellt (27.6.2015).

Die Personalberatung Kienbaum untersuchte unter 500 Personalchefs aus 12 Industrieländern und 13 Schwellenländern, welches aktuell die wichtigsten Personalthemen sind.

Interimsmanager uncd Change-Management

Wichtigsten Ziele der Personalarbeit heute

Dem gegenüber entwickelt sich ein Paradigmenwechsel bei führenden Top-Unternehmen, die ganz neue Wege in der Führung und Mitarbeiterauswahl und-Motivation starten.

Top Themen der Personalleiter:

An 1. Stelle nach der Analyse von Kienbaum steht die Steigerung der Führung und Managementqualität. Dieses Thema wurde in beiden Landeskategorien bei ca. einem Drittel der Befragten als wichtiges Thema benannt. Knapp dahinter folgt das Change Management als weiteres Topthema welches in den Industrieländern von 29 % der Personaler genannt wurde und in den Entwicklungsländern bei 23 % eine hohe Priorität hat. Erfolgreiches Recruitment war für 25 % der Personaler in Industrieländern ein Topthema und bei 18 % der Befragten in Entwicklungsländern.

Arbeitgeber Attraktivität: Wichtiges Thema nur in den Industrieländern

Eine größere Diskrepanz ergab sich bei dem Thema der Entwicklung der Arbeitgeber Attraktivität. In den Industrieländern war dies für 23 % der Befragten ein Topthema jedoch nur 11 % in den Entwicklungsländern. Das Thema Training und Qualifizierung war global für 21 % aller Personaler ein wichtiges Thema.

Themen in den Entwicklungsländern: Talentmanagement, Personalplanung und Performance Management

Talentmanagement, strategische Personalplanung und Performance Management mit der Entwicklung von Zielvorgaben und Zielerfüllung waren auf den nächsten Rängen wichtige Themen. Diese wurden von Personalleitern in Entwicklungsländern mit deutlich höherer Priorität bewertet wurden als von ihren Kollegen in Industrieländern. Viel diskutierte Themen der demographischen Entwicklung oder Flexibilisierung in der Belegschaft spielten nur eine untergeordnete Rolle.

Und jetzt: Der Paradigmenwechsel

Führenden Unternehmen wie Google, Accenture, Microsoft und Adobe haben sich in einem Schritt zum „nächsten Level“ des Personal und- Leistungsmanagement schon wieder zu neuen Themen und Wegen der Führungs- und Unternehmensentwicklung zugewandt. In großen Unternehmen mit traditionellen Führungstools verbringen Führungskräfte jährlich sehr viele Stunden mit Mitarbeitergesprächen und Performance-reviews. Lesen Sie in Kürze hier mehr, über einen neuen Paradigmenwechsel zu einem effektiveren, erfolgreichen Personalmanagements, wie es bei Top-Unternehmen eingeführt wird.

Kommentare sind deaktiviert